Startseite
Home
wichtige Termine 2o22
Schützen-Chronik
Schützenjahr 1991
Schützenjahr 1992
Schützenjahr 1993
Schützenjahr 1994
Schützenjahr 1995
Schützenjahr 1996
Schützenjahr 1997
Schützenjahr 1998
1998 / 2
1998 / 3
Schützenjahr 1999
Schützenjahr 2ooo
Schützenjahr 2oo1
Schützenjahr 2oo2
Schützenjahr 2oo3
Schützenjahr 2oo4
Schützenjahr 2oo5
Schützenjahr 2oo6 JR
Schützenjahr 2oo7 JR
Schützenjahr 2oo8 JR
Schützenjahr 2oo9 JR
2o jähriges Jubiläum
Schützenjahr 2o1o JR
Schützenjahr 2o11 JR
Schützenjahr 2o12 JR
Schützenjahr 2o13 JR
Schützenjahr 2o14 JR
Schützenjahr 2o15 JR
Schützenjahr 2o16 JR
Schützenjahr 2o17 JR
Schützenjahr 2o18 JR
Schützenjahr 2o19  JR
3o jähriges Jubiläum
Schützenjahr 2o2o JR
Schützenjahr 2o21
Schützenjahr 2o22 JR
Königs - Chronik
Jungschützen
Der Schützenkeller
Gästebuch
Interessante Links
Kontakt
Impressum Datenschutz


                         
Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


 Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda

          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens

          17. Juni 1990 
                  bis 
          17. Juni 2005


                             Chronik des Schützenverein

              
Jahr 1998


            7. Schützenfest in Tannroda
  Vom Schützenhauptmann
     zum Schützenkönig

Etwas zu gut meinte es Petrus am Wochenende mit den Tannrodaer. Bei 3o Grad im Schatten kamen auch die Schützen in ihren Uniformen ins Schwitzen. Besonders dann, als es um das Königschießen ging.

      Königschießen      Krönungsball      und Festumzug


41 Vereinschützen waren am Sonnabend zum Wettstreit angetreten. In die Endrunde kamen Uwe Träger, Dietmar Vogelsberg und Lothar Franke. Mit einem wirklichen ,,Kunstschuss'' gelang es dem Letzteren, genau ,,ins Schwarze,, zu treffen. Damit hatte Lothar Franke, der zu den Gründungsmitgliedern des Tannrodaer Schützenvereins gehört, den Vogel abgeschossen.


          unser Königspaar 1998
      Lothar und Manuela Franke


Er wurde Schützenkönig und löste damit seinen Vorgänger Dr. Reinhard Soeberdt ab. Den Sieg beim Gästeschießen konnte unter 13 Teilnehmern der Kranichfelder Heinz Anding für sich verbuchen.

Ein weiterer Höhepunkt war der große Festumzug am Sonntag durch Tannroda. 2o Vereine, darunter Schützen-, Sport,- Heimat- und Trachtenvereine sowie der Mellinger Spielmannszug waren der Einladung gefolgt.


                                   

                             Impressionen von dem Festumzug


Entlang der Straße standen hunderte Menschen, die den Umzug, der mit Böllerschüssen seinen Abschluss fand, zum Sportplatz folgten. Auf der Festwiese herrschte buntes Markttreiben, für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt und auch die Kits hatten mit Karussell und Luftschaukel ihren Spaß.


Als Gäste kamen Silke Brühmann und Bernd Grosche vom Goddelsheimer Schützenverein...Ebenfalls dabei: Die Weimarer Schützengilde
Aufgeregt, aber stolz, dass sie am großen Festumzug teilnehmen durften: Die Kinder der Kita Tannroda. Auch für die Kits war es ein aufregendes Schützenfestwochenende die mit Karussell und Luftschaukel ihren Spaß hatten


Die Tannrodaer können mit Stolz behaupten, dass ihr Schützenfest das bisher schönste und größte im Weimarer Land war. Text und Fotos: ItB / pie


                              


   Home  wichtige Termine  Chronik  Königs-Chronik  Jungschützen  Kontakt

   
1991  1992  1993  1994  1995  1996  1997  1998  1999  2ooo  2oo1  2oo2

   
2oo3  2oo4  2oo5  2oo6  2oo7  2oo8  2oo9  2o1o  2o11  2o12  2o13  2o14

   
2o15  2o16  2o17  2o18  2o19  2o2o  2o21  2o22

  Schützenkeller  Impressum  2o jähriges Jubiläum  3o jähriges Jubiläum  

                                      Interessante Links  Gästebuch  


Top